HomeZur PersonTermineLinksAnfahrtKontaktDatenschutzImpressum
 
 
Physikalische Therapie Massagen Reflexzonenmassagen Wärme
Kälteanwendungen
Elektrotherapien weitere Verfahren Taijiquan E.A.S.T. Kampfesspiele®

weitere Verfahren

· manuelle Mobilisation n. Stoddard

Sanftes Korrigieren von Gelenkfehlstellungen, hauptsächlich unter Zug in die schmerzfreien Richtungen.

· Dorn-Behandlung

In der Dorn-Therapie werden Wirbelgelenke durch Druck bei gleichzeitigem Schwingen von Arm oder Bein (zur Entspannung der haltenden Muskulatur) eingerichtet. Für Arm- u. Beingelenke gibt es auch Übungen zur Selbstkorrektur.

· Flex-Taping

Verschieden farbige elastische Klebebänder, die volle Beweglichkeit garantieren, verbessern Muskelfunktion, Lymphfluss und reduzieren Schmerzen. Bei uns meistens ergänzend zu anderen Therapieformen angewandt.

· Farblichttherapie

Als Ergänzung zu manchen Therapien oder als sanfte Behandlung selbst setzen wir Farblichtstrahler ein. Beispielsweise bei Heiserkeit, entzündlichen Geschehen oder zur vegetativen Umstimmung.

· Metamorphose

Wörtlich = Verwandlung. Die Reflexzonen der Wirbelsäule an Füßen (hauptsächlich), Händen – und die Wirbelsäule selbst – werden einfühlend berührt. Besonders hilfreich, wenn die innere Entwicklung stagniert und ein entsprechender Impuls benötigt wird.

· Bachblüten

Verdünnte Blütenessenzen (ursprünglich von Edward Bach gefunden) werden genutzt, um das innere Gleichgewicht leichter wiederzuerlangen. Wir schätzen sie immer dann als Unterstützung zu physikalischen Behandlungen wenn seelische Disharmonien ein Heilungshindernis darstellen.

· Narbenentstörung

Narben können verschiedenste gesundheitliche Störungen verursachen – egal wie alt oder auffällig sie sind. Bei Verdacht testen wir, ob Ihre Narben „Übeltäter“ sind und entstören sie – fast immer nach energetischer Vorbehandlung – mit einer speziellen Stromform. Die dadurch erreichte Linderung bzw. Beschwerdefreiheit dauert mehrere Wochen bis lebenslang an. Narben in Körperöffnungen (z.B. nach Mandel-OP) behandeln wir nicht.
 


  ZurückObenDrucken